Dell Axim – ROM Update

Skill 4
Skill 4

DELL bringt wie andere Hersteller auch für seine Pocket PCs von Zeit zu Zeit ROM-Updates heraus, die Fehler im Betriebssystem, den Treibern, usw. fixen und die Performance verbessern sollen. Die folgende Anleitung ist auf einen DELL Axim x50v ausgelegt. Andere Axim Pocket PCs sollten aber ähnlich zu flashen sein.

Um festzustellen, welche ROM Version auf dem Pocket PC installiert ist, klicken Sie bei Ihrem Pocket PC auf Start -> Settings, wählen dort den Reiter ‘System‘ und klicken auf  ‘System Information‘.

System Information bei Dell Axim X50v

Die Bezeichnung Axx ist Ausschlaggebend. Das aktuelle ROM ist zur Zeit (08/2006) die Version A05.

Laden Sie das entsprechende ROM-Update von der Hersteller-Seite herunter. Unterschiede gibt es hier in den Sprachversionen. Wer einen US-Axim hat sollte auch die US-Updates verwenden, also von Dell.com herunterladen. Ansonsten ist Dell.de die richtige Adresse.

Ist das ROM-Image heruntergeladen, entpackt die .exe-Datei in ein Verzeichnis auf Ihrer Festplatte und startet Ihren Browser. Der Button ‘Install now‘ bereitet manchmal Probleme. Erscheint die Fehlermeldung ‘The System Update File can not be found. Reinstall the System Update‘, probieren Sie einfach mal, die Datei aximupdate.exe direkt in dem neu angelegten Verzeichnis (Standard: C:\Dell\Driver…) zu starten. Das sollte funktionieren.

Sie können dann direkt mit dem Rom Update beginnen. Achten Sie aber darauf, dass die Option Rom Backup aktiviert ist. So wird von Ihren aktuellen ROM eine Kopie gezogen, bevor das neue Image aufgespielt wird.

Programm zum Rom Update

Folgende Voraussetzungen sollten ebenfalls unbedingt erfüllt sein, bevor Sie das Update starten:

  • Ihr Pocket PC ist per ActiveSync mit Ihrem PC verbunden
  • Ihr Pocket PC ist an ein Netzteil angeschlossen
  • Die USB-Verbindung ist direkt (Anschließen über HUBs ist manchmal problematisch)
  • Sie haben eventuelle Firewalls und Antivirenprogramme deaktiviert.
  •  Sie haben ein Datenbackup gemacht. Alle Daten im BuiltIn-Memory und die Programminstallationen werden gelöscht. (Sie können in den meisten Fällen die Installationen per Backup wiederherstellen

Starten Sie nun das Update, wird in ca. einer halben Stunde Ihr ROM aktualisiert.
Am Schluss müssen Sie noch einen Hard-Reset ausführen und dann gegebenenfalls Ihr Backup wiedereinspielen. Fertig.

Sascha

Hauptberuflich "Technologietreiber für Onlinezeugs" in einem Großkonzern. Interessiert an Technik im Allgemeinen, je abgedrehter, umso besser. Neben Familie, Hund und Beruf hat er trotzdem noch Spaß daran Sachen aufzuschreiben, die einem tagsüber so begegnen (manchmal auch nachts ;)).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.