Excel – Warum ist meine Exceldatei mit wenig Daten plötzlich so groß?

Microsoft Excel auf einem PC

Sie haben eine Exceldatei erstellt und wundern sich plötzlich warum diese mehrere Megabyte groß ist, obwohl nur ein paar Zeilen gefüllt sind? Für dieses Problem gibt es wahrscheinlich eine einfache Lösung:
 

 

Sollten Sie merken, dass Ihre Exceldatei eine “unberechtigte” Größe aufweist (mehrere MB, obwohl die Datei nur wenig Inhalt hat), schauen Sie doch mal wieviele Zeilen und/oder Spalten in der Datei enthalten sind.
 

Sind es wesentlich mehr als für den Datenbereich gebraucht werden, liegt hier wahrscheinlich das Problem.
Bei irgendeinem Speichervorgang hat Excel anscheinend eine größere Anzahl Zeilen/Spalten mitgespeichert, die sie aber gar nicht benötigen.
Das kann z.B. an Importen aus anderen Anwednungen liegen oder auch an Formeln, die keinen Bereich eingrenzen, sondern (unnötig) das gesamte Blatt erfassen.
 

So schrumpfen Sie die Exceldatei wieder:

  • Versuchen Sie durch markieren der Zeilen bzw. Spalten, einem Rechtsklick mit Maus und der Auswahl von Zeilen löschen die überflüssigen Zellen zu löschen. Speichern Sie die Datei. Einmal Schließen und wieder öffnen. Wenn Sie die Dateigröße im Explorer betrachten sollte diese nun deutlich reduziert und die Tabelle wieder benutzbar sein.
  • Sollte sich die Größe danach nicht wirklich ändern, versuchen Sie das Tabellenblatt in eine neue Datei zu kopieren und diese entsprechend zu speichern. Spätestens das sollte helfen.

Sascha

Hauptberuflich "Technologietreiber für Onlinezeugs" in einem Großkonzern. Interessiert an Technik im Allgemeinen, je abgedrehter, umso besser. Neben Familie, Hund und Beruf hat er trotzdem noch Spaß daran Sachen aufzuschreiben, die einem tagsüber so begegnen (manchmal auch nachts ;)).

4 Antworten

  1. Stefan sagt:

    Sehr guter Tipp, mir hat es geholfen meine Datei mit 327 Zeilen und 27 Spalten von 11 MB auf 86 KB zu reduzieren

  2. Achim Krabbe sagt:

    Die Inhalte der Zellen werden auch gelöscht, die aber erhalten bleiben sollen!

  3. Arthur sagt:

    Was auch hilft ist die Datei mit OpenOffice oder LibreOffice einmal zu öffnen und wieder unter anderem Namen abzuspeichern. Habe eben damit eine Excel-Tabellen von 25MB auf 450kb geschrumpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.