Netmo – Ein Netatmo-Client für den Mac

Netmo - Ein Mac Client für die Netatmo Wetterstation

Netatmo mit seiner smarten Wetterstation ist sicherlich vielen ein Begriff. Das durchaus lohnenswerte Gadget mit seinen Wettersensoren für drinnen und draußen setzt bei Installation und Betrieb auf eine mobile App. Wer die aktuellen Werte und Statistiken seiner Sensoren abrufen möchte, bekommt mit der Mac App Netmo ein schöne Alternative.

Detailfenster NetmoNetmo ist eine kleine Menüleisten-App für den Mac.

Direkt nach der Installation bittet die App um die Anmeldedaten für den jeweiligen Netatmo-Account.

Mit diesen werden dann die aktuellen und historischen Werte des Accounts der darin enthaltenen Sensoren ausgelesen.

In der Menüleiste selbst wird eine Kurzübersicht angezeigt, die frei konfiguriert werden kann, dann aber schnell an Übersichtlichkeit verliert. Hier sollte man es bei einer Kurzübersicht belassen.

Mit Klick auf die Kurzübersicht öffnet sich ein Detailfenster mit allen aktuell verfügbaren Daten der Sensoren. Es werden hier tatsächlich alle verfügbaren Sensoren berücksichtigt, die mit der jeweiligen Netatmo Wettertstation verknüpft sind.

Ein weiterer Klick auf die Detailwerte öffnet die Statistiken des jeweiligen Wertes. Schön übersichtlich.

Statistiken in der Netmo Mac AppInsgesamt präsentiert die App sehr performant alle Wettersensoren unaufdringlich erreichbar über die Menüleiste des Mac.

Die App Netmo ist im Mac App Store erhältlich und kostet zum Zeitpunkt des Test 3,49 Euro.

‎Netmo - Der Netatmo Client
‎Netmo - Der Netatmo Client
Entwickler: Andreas Grossauer
Preis: 3,49 €

Die dazugehörige Wetterstation ist z.B. bei Amazon auch gern ab und zu im Angebot zu haben.

Sascha

Sascha

Hauptberuflich "Technologietreiber für Onlinezeugs" in einem Großkonzern. Interessiert an Technik im Allgemeinen, je abgedrehter, umso besser. Neben Familie, Hund und Beruf hat er trotzdem noch Spaß daran Sachen aufzuschreiben, die einem tagsüber so begegnen (manchmal auch nachts ;)).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.