iOS14 – Das iPhone bekommt neue Schalter

iOS14 auf einem iPhone

Mit der Einführung von iOS14 sorgt Apple dafür das iPhones ab dem iPhone 8 zusätzliche Schalter bekommen. Wie geht das denn? Wir erklären es hier.

Um was für Schalter geht es eigentlich?
Ab iOS14 bietet Apple die Möglichkeit durch Klopfen auf den iPhone Rücken Aktionen zu aktivieren. Das ist extrem praktisch, da diese Funktionen sehr flexibel auswählbar sind und sogar die konfigurierbaren Kurzbefehle dafür herhalten können.

Neue Schalter unter iOS14 aktivieren

Die neuen Schalter unter iOS14 wollen als erstes aktiviert werden.
Dies geschieht unter

Einstellungen -> Bedienungshilfen -> Tippen

Hier kann ganz unten die Aktion “Auf Rückseite tippen” aktiviert werden.

Es öffnet sich die Konfiguration für das Doppeltippen und das dreimal Tippen. Diese können hier individuell konfiguriert werden.

iOS14 Konfiguration von "Auf Rückseite tippen"

Hinter diesen Varianten lassen sich dann die vorkonfigurierten Aktionen auswählen, die das Tippen auf die Rückseite des iPhones auslösen soll.

Über Bildschirmsperre, Aufrufen des Kontrollzentrums, Lautstärkekontrolle bis zur Aktivierung von Bedienungshilfen wie Assistive Touch ist hier eine gewaltige Auswahl vorhanden. Auch Scroll-Gesten können so genutzt werden.

Sind bereits Kurzbefehle in der Kurzbefehle App von Apple vorhanden, so stehen diese hier ebenfalls zur Auswahl. Damit sind dann die Konfigurationsmöglichkeiten (fast) grenzenlos.

Ein kleines bisschen “unsicher” ist diese Variante des Schaltens übrigens schon. Ist das iPhone einigen Stößen ausgesetzt, könnte es sein, dass es diese als Tippen auf die Rückseite interpretiert. Zumindest bei mir kommt das aber extrem selten vor. Trotzdem: Besser keine automatischen Geldtransfers auf diesen Schalter legen ;).

Sascha

Sascha

Hauptberuflich "Technologietreiber für Onlinezeugs" in einem Großkonzern. Interessiert an Technik im Allgemeinen, je abgedrehter, umso besser. Neben Familie, Hund und Beruf hat er trotzdem noch Spaß daran Sachen aufzuschreiben, die einem tagsüber so begegnen (manchmal auch nachts ;)).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.