Category: Reviews neu

Pixelmator 0

Pixelmator schafft es auf das iPad – Was kann es?

Die bekannte und beliebte Bildbearbeitungsapp Pixelmator für den Macintosh hat nun den Sprung auf das iPad geschafft. Die Mac-Version wird gern mal in einem Atemzug mit Photoshop genannt, obwohl (oder gerade weil) sie nur einen Bruchteil davon kostet. Was bietet nun die iPad-Version des bekannten Bildbearbeitungsprogramms?

 

 

 

teaser-spigen-slimarmor 0

Schutzhülle für das iPhone 6: Spigen Slim Armor Case

Nachdem das Tough Armor von Spigen bereits ca. 1 Jahr erfolgreich bei meinem iPhone 5 im Einsatz war, musste für das iPhone 6 natürlich eine adäquate Hülle her. Das Slim Armor Case ist eine Idee schlanker und unterstreicht so die neue iPhone-Formgebung recht gut. Ob es qualitativ mit dem Tough Armor Case mithalten kann, lesen sie hier.

 

 

Cricket Kids: Schultag 0

Cricket Kids: Schultag

Die Entwickler von SlimCricket haben eine neue App für Kinder in den App Store gestellt. Cricket Kids: Schultag soll Kindern Lust auf Schule machen, indem die App Situationen spielerisch abbildet, die Kinder so auch in der Schule wiederfinden würden. Ob das gelingt, haben wir uns angeschaut.

 

 

 

Lightning-USB-Kabel 0

Amazon Basics Lightning-USB-Kabel

Seit Apple Ende 2012 den Lightning-Anschluss eingeführt hat, wurde dieses von vielen 3rd-Party-Herstellern kopiert. Anfangs recht schlecht, da ohne Segen von Apple. Man musste also aufpassen, dass man, sofern nicht das Original von Apple bestellt wurde, tatsächlich ein funktionierendes Kabel erhält.

 

0

Test: Amazon Kindle Paperwhite

Seit dem 22.11.2012 ist der E-Book Reader Kindle Paperwhite von Amazon nun auch in Deutschland verfügbar. Zumindest theoretisch. Wer sich jetzt für einen Paperwhite entscheidet, bekommt ihn irgendwann im Januar. Ich konnte den Kindle Paperwhite nun bereits testen. Was die neue Beleuchtung wirklich bringt und wie sich die Bedienung mit der Touchoberfläche gestaltet lesen sie hier.

0

Brettspiel für das iPad: iPawn Fishing Game

Brettspielumsetzungen für das iPad gibt es eine Menge. Viele davon sehr gut gelungen. Wie wäre es denn, wenn man das iPad nun “nur” als Spielbrett nutzt und die Figuren als reale Figuren darauf bewegt? Ein Versuch einer Umsetzung dieser Idee kommt von Jumbo und nennt sich iPawn Fishing Game. Also, fang den Fisch!