Silent Switch am iPhone defekt? iOS kann helfen!

Veröffentlicht in Mobile Devices

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

AppleDas Problem haben zumindest mit älteren iPhone Modellen (bis 3GS) Viele: Der Knopf zum Lautlosstellen ist defekt. Abgebrochen oder einfach nicht mehr funktionsfähig.
Was tun? Reparatur oder Softwarelösung? Hier kommt die Gratislösung:

So schaltet man Assistive Touch freiWer schon mal vor diesem Problem stand, kennt die Reaktion: Zuerst informiert man sich über eine mögliche Reparatur der Hardware.
Es existieren durchaus Anleitungen zum Austausch der Silent Switches z.B. am iPhone 3GS (z.B. hier oder hier).
Wer wie ich keine wirklich handwerkliche Begabung mitbringt, wendet sich schnell wieder ab und sucht nach einer professionellen Lösung. Die kostet allerdings wohl so um die 80 Euro. Eine Menge für einen kleinen Schalter.

Der nächste Gedanke:

Es gibt doch für alles eine App.
Für dieses Problem anscheinend nicht allzuviele. Ein paar im App-Store, teilweise teuer und mit durchaus durchwachsenen Bewertungen. Ein paar für gejailbreakte iPhones. Den User-Berichten nach auch nicht immer zuverlässig.

Und dann stolpert man (hoffentlich) über die wahrscheinlich beste Lösung: iOS selbst.

Mit der Bedienungshilfe "AssistiveTouch", die seit iOS 5.0 eingeführt wurde kann jedes iPhone, das auf iOS 5.0 oder folgende Versionen geupdatet werden kann per Software auf lautlos geschaltet werden.

Sie finden die Bedienungshilfe in den Einstellungen unter Bedienungshilfen -> AssistiveTouch (siehe Bild).

Sicher ist es Geschmackssache, ob die Art der Bedienung gefällt. Auf jeden Fall funktioniert es und ist kostenlos!

Auf dem Bild sieht man übrigens in den Screenshots bereits die Bediengungshilfe, die sich mit ihrer Aktivierung transparent über einen kleinen Teil des Touchscreens legt.
Per Fingerdruck öffnet sich ein Menü mit verschiedenen Optionen: u.a. direkt die Einstellungsmöglichkeit für Ton aus bzw. Ton an.

 

Drucken