Webmacher-FAQ

 


Cool Bananas SmartShell Hülle für Apple iPad 2

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SmartShellDas iPad liegt frisch auf dem Tisch und als erstes fragt man sich wie man seine neue Errungenschaft adäquat schützen kann.
Heute möchte ich ihnen einen kurzen Erfahrungsbericht zur SmartShell Hülle von Cool Bananas geben.

Die Cool Bananas SmartShell Hülle für das iPad 2 ist bei mir seit ca. vier Monaten im Einsatz und zwar in der "Farbe" tranparent. Ich wollte gern den Silberrücken des iPads weiterhin sehen. Wer das nicht möchte kann auch rote, grüne, blaue oder schwarze SmartShells kaufen.
Da ich von Anfang an dem SmartCover von Apple verfallen war, war ich auf der Suche nach einenm Rückseitenschutz, der mir trotzdem die Benutzung des SmartCovers erlaubt. Das kann die SmartShell Hülle.
Allerdings ist das Öffnen des SmartCovers ein klein wenig fummeliger mit als ohne das Cool Bananas Zubehör. Daran habe ich mich aber schnell gewöhnt und empfinde das jetzt nicht mehr als Nachteil.

Die Hülle besteht aus thermoplastischem Polyurethan. Dieses Material ist flexibel genung, um die Hülle gut auf das iPad aufziehen zu können, aber fest genug, damit sie nicht ständig verrutscht. Das Aufziehen der Hülle stellt so also kein Problem dar.
Was mir aufgefallen ist: Die Stelle unter dem Home-Button, an der auch etwas tiefer der Dock-Connector angeschlossen wird ist ein wenig "dünn". Falls man dort etwas unglücklich anfasst, kann es sein, das dieser Teil der Hülle ein klein wenig verrutscht. Genauso leicht rutscht der Teil der Hülle dann aber auch wieder an die passende Stelle. Mich stört es nicht.

Es sind alle Anschlüsse und Tasten und auch Lautsprecher und Microfon nach wie vor frei zugänglich. Die Stecker können problemlos an- und abgedockt werden.

Ein Nachteil, der keiner ist

Auf einen zusätzlichen Screenprotector verzichte ich, seit ich die SmartShell Hülle benutze. Die Hülle hat (zumindest meinem) Screenprotector arg zugesetzt und ihn am Rand immer wieder abgelöst. Das stört zwar die Bedienung nicht, sieht aber schäbig aus.
Allerdings benötigt man aus meiner Sicht keinen Screenprotector mehr. Da die Hülle auch den oberen Rand des iPads umfasst und so dafür sorgt, dass ca. 1-2 mm zwischen Screen und Tischplatte sind, kann es eigentlich keine Kratzer geben. Und meine Fingernägel sind einfach nicht hart genug um Kratzer zu verursachen.

Einfassung SmartShell Hülle
Auf dem Bild sieht man wie die Smart Shell Hülle das Gerät umfasst.

Für mich ist also das Teil eine schöne Lösung und auch nach vier Monaten sitzt noch alles und wackelt nichts.
Noch Fragen zu dem Teil? Schreibt einfach in die Kommentare.

Aktuell gibt es die Cool Bananas SmartShell Hülle z.B. bei Amazon.de für 16,60 Euro.

Update:
Es gibt die Cool Bananas SmartShell Hülle jetzt auch für das iPad 3 (Das neue iPad). Zur Zeit für 19,95 Euro das Stück bei Amazon.

 

Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte sie auch interessieren: