Webmacher-FAQ

 


Eine Displayschutzfolie für das iPad

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Meinungen darüber ob man eine Schutzfolie für das iPad-Display benötigt oder nicht gehen weit auseinander. Wer sein Display wirklich frei von Kratzern halten will, der sollte sich aber mit der Anschaffung einer Displayschutzfolie anfreunden. Ich habe die Moshi iVisor Bildschirmschutzfolie gestest.
Am iPad 2.

Nach dem ersten Versuch mit einer kristalklaren Folie und einer darauffolgenden folienfreien Zeit, habe ich mir nach der Entdeckung der ersten Kratzer die Moshi Folie bestellt.
Bei einem Preis von rund 32 Euro habe ich schon länger überlegt. Aufgrund einer Vielzahl positiver Bewertungen habe ich mich aber dann doch dazu entschlossen. Besonders die Punkte "einfach anzubringen", "gute Entspiegelung" und "schmierresistent" haben mich gelockt.

Also probieren wir es:

1. Das Anbringen

Die Displayschutzfolie wird in einem ausreichend stabilen Karton zusammen mit einem kleinen aber völlig ausreichendem Microfasertuch geliefert. Mit diesem darf man vor dem Anbringen das iPad-Display reinigen. Schließlich soll ja nicht der vorhandene Schmutz auf dem Bildschirm konserviert werden.
Nach getaner Arbeit kommt die Folie selbst an die Reihe. Der erste Eindruck: Ganz schön dick.

Die rückseitige Schutzfolie auf der Schutzfolie (*grins*) ist leicht abzuziehen.Hier erkennt man auch die Besonderheit: Bei der Moshi iVisor Schutzfolie wird nur der weiße oder schwarze Rand (in den beiden Versionen gibt es die Folie) geklebt. Das Sichtfenster liegt nur auf dem Display auf.

Nach der Erfahrung mit meiner ersten Folie, bei der ich mehrere Versuche brauchte um das iPad-Display halbwegs blasenfrei genießen zu können, war ich sehr gespannt, wieviel fingerfertigkeit diesmal gefordert sein wird.
Und, Überraschung: Das Anbringen war extrem einfach. Von unten nach oben draufgeklebt und dabei die Homebutton-Aussparung angepasst. Fertig. Ein paar kleiner Luftblasen im Rand konnte ich vorsichtig mit dem Finger rausdrücken. Durch ihre dicke "fällt" die Folie fast wie ein Blatt Papier auf das iPad.

Das Versprechen 100% Blasenfrei passt in der Tat. Dadurch, dass der Sichtbereich nicht verklebt wird, können dort auch keine Blasen entstehen.

2. Entspiegelung und Bedienung

Kritiken, die sich mit der nicht mehr vorhandenen Brillanz des Ipad Displays nach der Montage der Folie beschäftigen kann ich nicht nachvollziehen. Klar muss diese darunter leiden, wenn ich eine matte Folie aufziehe die auch Entspiegelen soll. Aber das Display ist trotz allem weiterhin sehr klar und "matt-brillant" zu sehen.

Die Entspiegelung funktioniert für mich auch zufriedenstellend. Ich nutze das iPad meistens innen und muss sagen, dass ich mein eigenes Spiegelbild im Display nun nicht mehr wahrnehme. Für mich tut die Schutzfolie also das was sie soll.

Die iVisior wirbt auch mit einer Verbesserung des Touchscreens. Wer nicht unbedingt völlig trockene Hände hat, ist sicher auch schonmal beim Wischen auf dem Screen "hängen geblieben". Die Folie sorgt hier tatsächlich für ein besseres Bediengefühl.

3. Ist die Folie schmierresistent?

Hier ein klares Nein. Früher oder später sieht man auch hier die kleinen Schmierfingerchen. Aber: Während ich ohne oder mit meiner alten Folie mindestens einmal am Tag wischen konnte und man deutlich z.B. den Tastaturbereich anhand der Fettfinger nachvollziehen konnte, kann ich es mir nun erlauben auch mal einen Tag nicht sauber zu machen (oder auch zwei). Hier ist natürlich das subjektive Sauberkeitsempfinden eines jeden Einzelnen gefragt ;).

Einen großen Vorteil habe ich noch: Ich verwende die Folie zusammen mit einem Cool Bananas Smart Shell für die iPad Rückseite. Bei meiner ersten Folie hat diese Hülle die Folienränder angehoben, so dass noch mehr Luftblasen entstanden. Mit der Moshi iVisor Folie passiert das nicht mehr.

Fazit

Ich habe die Folie jetzt seit einer Woche im Einsatz und kann noch keine Nachteile feststellen. Im Gegenteil: Ich genieße das größtenteils fettfingerfreie Bild und die tatsächlich verbesserte Haptik meines iPad-Touchscreens.

Zur Zeit lautet mein Fazit: Ich würde die Folie wieder kaufen. Eine klare Empfehlung.


Nach einiger Zeit werde ich hier nochmal ein Update geben und berichten, ob noch Negativpunkte aufgetaucht sind.

Moshi iVisor Bildschirmschutzfolie für Apple iPad2 schwarz bei Amazon



Moshi iVisor Bildschirmschutzfolie für Apple iPad2 weiß bei Amazon



Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren